Logo der jfsb / Jugend- und Familienstiftung des Landes Berlin

Werner-Coenen-Stiftung legt wieder Sonderprogramm auf – das Besondere PLUS! 2017

25.08.2017

Mit dem diesjährigen Sonderprogramm wird ein aktuell sehr wichtiges Thema hervorgehoben: Hilfe und Unterstützung für Kinder und Jugendliche von Unions-Bürger/-innen (EU-Bürger/-innen) in Berlin - auf der Grundlage der UN-Kinderrechtskonvention. Speziell geht es um die Kinder von zugewanderten Familien, oft aus Süd-Ost-Ländern der EU. Häufig sind die Eltern arbeits- und wohnungslos und können gegenüber dem deutschen Sozialsystem keine Ansprüche geltend machen

Träger der Kinder- und Jugendhilfe, die sich angesprochen fühlen und über Erfahrungen in dem Arbeitsfeld verfügen, werden zur Teilnahme an einem 3-stufigen Verfahren aufgerufen: Interessensbekundung, Konzeptentwicklung, 12-monatige Erprobungsphase (Modellphase). Eine Weiterförderung im Rahmen der regulären Stiftungsförderung ist möglich.

Das Sonderprogramm ‚das Besondere PLUS!‘ wird zusätzlich zu den regulären Fördermittel-Ausschreibungen aufgelegt.

Nähere Angaben zum Verfahren mit Terminen finden Sie unter www.werner-coenen-stiftung.de

Kontakt: Tel: 284 7019-10, Frau Budde / Herr Geiger