jfsb stiftet an!

Bürgerschaftliches Engagement, Ehrenamtliche Arbeit, freiwilliges Engagement, freiwillige soziale Arbeit, Partizipation, Bürgerbeteiligung – so wird das freiwillige, nicht auf finanzielle Vorteile gerichtete, das Gemeinwohl fördernde Engagement von Bürger/-innen zur Erreichung gemeinsamer Ziele genannt. Bürger/-innen nehmen selbst etwas in die Hand und werden aktiv.

Die Errichtung einer Stiftung ist eine der unzähligen Möglichkeiten des Bürgerschaftlichen Engagements, wenn es den potentiellen Stifter/-innen ein wichtiges Anliegen ist, in einem durch sie definierten bestimmten Bereich kontinuierlich für Veränderungen und folglich Verbesserungen zu sorgen und damit zum Wohlbefinden anderer Menschen beizutragen.
Die Idee einer Stiftungsgründung ist dann relevant, wenn entsprechende Ersparnisse, Erbschaften oder andere finanzielle Mittel vorhanden sind, natürlich verbunden mit der Bereitschaft, diesem Kapital eine Zweckbestimmung zuzuweisen.
Wegen der Formalitäten ist dieser Weg eher auf Langfristigkeit ausgelegt und bedarf im Vorfeld einer klaren und zukunftsorientierten Entscheidung.

Stifterinnen und Stifter haben eigene Vorstellungen wofür sich ihre Stiftung einsetzen soll und legen dies im Stiftungszweck ihrer Stiftung fest. Und ab dann geht es um die Erfüllung des Stiftungszwecks, die ureigenste Aufgabe der jfsb und auch ihre Stärke.
Mit über zwanzigjähriger Erfahrung in der Antragsbearbeitung, von der Beratung über die Zusammenarbeit mit Gremien bis hin zu Förderentscheidungen, Auszahlung von Stiftungsmitteln und Prüfung von Abrechnungen – die jfsb ist kompetente Partnerin und bietet ein sicheres Dach für unselbständige Stiftungen. Unkompliziert, routiniert und kostengünstig werden die Außendarstellung entwickelt und ausgestaltet sowie alle Verwaltungsarbeiten erledigt – immer im Interesse des jeweiligen Stiftungsgedankens und zur Erfüllung des festgeschriebenen Stiftungszwecks.

Unter dem Dach der jfsb befinden sich inzwischen drei unselbständige Stiftungen:

Die Stiftung Chancen und Bildung für Kinder – Birgit und Thomas Zuleger
seit Dez. 2007

Die Werner-Coenen-Stiftung
seit Juli 2010.

Die Stiftung Chancen und Bildung für Kinder – Erika Thomas
seit November 2015

Möchten Sie sich informieren? Zustiften? Eine Stiftung errichten?
Dann sprechen Sie uns an!

Die jfsb verbindet unselbständige Stiftungen mit ihren Netzwerken