Logo der jfsb / Jugend- und Familienstiftung des Landes Berlin

Stellenangebot studentische Hilfskräfte

17.11.2022

Die Jugend- und Familienstiftung des Landes Berlin sucht mehrere studentische Hilfskräfte im Rahmen von 10 bis 20 Wochenstunden für die redaktionelle Betreuung der Portale www.demokratie-vielfalt-respekt.de, www.stark-gemacht.de und www.jfsb.de mit den dazugehörigen Social-Media-Kanälen und Newslettern.

Die Jugend- und Familienstiftung des Landes Berlin sucht mehrere studentische Hilfskräfte im Rahmen von 10 bis 20 Wochenstunden für die redaktionelle Betreuung der Portale www.demokratie-vielfalt-respekt.de, www.stark-gemacht.de und www.jfsb.de mit den dazugehörigen Social-Media-Kanälen (v.a. Instagram, auch Twitter und Facebook) und Newslettern. Gerne schon ab Januar 2023, spätestens aber Anfang März 2023.

  • Das Onlineportal „Demokratie. Vielfalt. Respekt.“ richtet sich an Fachkräfte aus Kita, Schule, Kinder- & Jugendbildung. Es bietet einen Zugang zu vielfältigen Angeboten, die die Stärkung der Demokratiekompetenz von Kindern und Jugendlichen zum Ziel haben.
  • Der Jugend-Demokratiefonds (STARK gemacht! – Jugend nimmt Einfluss) fördert Projekte öffentlicher und freier Träger, Verbände und zivilgesellschaftlicher Initiativen in den Bereichen Jugendarbeit, -verbandsarbeit und -sozialarbeit. Die Plattform versteht sich als Fachportal für Demokratiepädagogik und die Jugendbeteiligungslandschaft.
  • Die Homepage der Jugend- und Familienstiftung des Landes Berlin informiert u.a. zu den beiden Förderbereichen Jugend und Familie, bündelt aber auch weitere Informationen ihrer Landesprogramme und Ausschreibungen.
  • Das sind Ihre Aufgaben:
  • Schreiben von Texten für die oben genannten Themenportale
  • Erstellung von Newslettern und Versand
  • Aufbereitung des Contents für die entsprechenden Social-Media-Kanäle
  • Recherche von Dienstleistern und Einholen von Angeboten, Erstellung von Dokumenten und Präsentationen, Verteilerpflege und -versand
  • Das ist Ihr Profil:
  • Sie sind an einer Hochschule oder Universität immatrikuliert und haben vorzugsweise bereits 2 Semester in Kommunikationswissenschaften, Journalismus, Publizistik, Politik-/Sozialwissenschaft oder einer Geisteswissenschaft abgeschlossen.
  • Unsere Themengebiete interessieren Sie und sind Ihnen bekannt. Sie verfügen ggf. über erste Erfahrungen in der Jugendarbeit, z.B. als Teamer*in, Workshop- oder Gruppenleitung.
  • Sie schreiben gern, können sich schnell in neue Themen einarbeiten, haben dabei unsere Zielgruppen im Blick und suchen nach kreativen Lösungen.
  • Sie haben vorzugsweise erste Erfahrungen mit Content-Management-Systemen und Content-Erstellung für Social Media gemacht.
  • Sie sind vorausschauend, arbeiten eigenständig und strukturiert, recherchieren gewissenhaft und haben Termine im Blick.
  • Sie beherrschen die deutsche Sprache auf muttersprachlichem Niveau.

Wir bieten

· eine abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit

· ein positives Betriebsklima mit Raum für flexible Lösungen

· ein freundliches Arbeitsklima in einem motivierten, multiprofessionellen Team

· interessante Aufgaben, fachliche Herausforderungen und Platz für eigene Ideen

· einen Verdienst von 13 €/Stunde (brutto)

Der Dienstort ist Berlin.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben und Sie das dargestellte Profil erfüllen, freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung (Motivationsschreiben, Lebenslauf und relevante Zeugnisse)ausschließlich per E-Mail als eine zusammenhängende PDF-Datei (max. 5 MB) anbewerbung@jfsb.de.

Bitte beachten Sie, dass Reisekosten nicht übernommen werden.

Für Fragen steht Ihnen Frank Brauer unter frank.brauer@jfsb.de oder 030 – 28 47 019 - 20 zur Verfügung.